Über uns...

Wir, das sind meine Töchter Jule und Sophia (19 und 15 Jahre), mein Mann Michael ( 45 Jahre) und ich Dajana ( 39 Jahre).

Wir leben in dem kleinen Örtchen Molsdorf, nahe der wunderschönen Landeshauptstadt Erfurt, mit Katzen, Hühnern, einer Herde Schafe und natürlich unseren Hovis Antonia, Abby und Aino zusammen auf einem Bauernhof.

Nachdem wir 12 Jahre einen sehr treuen Schäferhund auf unserem Hof hatten und für uns immer klar war das auf einen Bauernhof auch ein großer Hofwächter gehört, beschäftigten wir uns intensiv mit der Rasse des Hovawart. Nach einigen Gesprächen mit Züchtern und Haltern dieser Rasse kam keine andere in Frage.

Ganz schnell ergab sich dann auch die Gelegenheit einen Wurf ganz in unserer Nähe zu besichtigen. Eine schwarzmarkene Hündin sollte es sein. Und somit kam unsere Antonia im Juli 2010 zu uns. Von da an waren wir mit dem Hovifieber infiziert.

Sie stellte unser Leben komplett auf den Kopf und verstand es gut uns alle um den kleinen Finger zu wickeln. Nach einiger Zeit begannen wir dann mit der Erziehung und gingen auf den Hundeplatz. Ein bisschen Unterordnung, ja, das konnten wir uns vorstellen aber mehr? Nein, das kam uns nicht in den Sinn. Von wegen Ausstellungen und so...

 

Das dies nun anders gekommen ist sehen Sie hier an unserer Seite!!!

 

Nach gut einem Jahr stand fest: "Wir wollen diese tolle Rasse züchten!"

Und so besuchten wir einige Ausstellungen, ein Hundehaus mit allem was das Hundeherz begehrt wurde gebaut, Antonia hatte alle erforderlichen ärztlichen Untersuchungen und im Dezember 2012 wurde sie für Zucht tauglich erklärt.

Im Februar 2013 fuhren wir dann zum Decken und eine aufregende Zeit kam auf uns zu.

Nach einigen Wochen des Wartens stand fest-unsere Antonia ist tragend!

Am 24. April 2013 war es dann soweit und sie schenkte uns 8 gesunde, schwarzmarkene Hovis. Die Freude war riesig und alle packten mit an. Jeder Tag war aufregend und spannend, wenn auch mit viel Stress verbunden. Wir waren immer glücklich über unsere Rasselbande! Ende Juli verließen uns dann 7 von unseren Rabauken und die kleine Abby blieb bei uns. Sie und Sophia wurden ein Herz und eine Seele und sind nicht nur unzertrennlich sondern auch ein perfektes Team. Jedoch zeigt Sophia auch Konsequenz in der Erziehung und auch die Pflege übernahm sie.

Abby ist seit Juni 2014 Zucht tauglich gesprochen und erfolgreich in unsere Zucht eingestiegen. Sie hat uns den C-Wurf im September 2015 und die E-lis 2016 geschenkt.

 

 

Für uns ist der Hovawart der perfekte Familienhund der Haus und Hof gut bewachen kann, es aber auch zu schätzen weiß, wenn er als treuer Begleiter mit seiner Familie durch dick und dünn gehen darf.

Unsere Zucht ist aus Liebe zu dieser Rasse entstanden. 

Wir sind stolz einen so schönen und robusten Hund züchten zu dürfen!

 

 

Sollten wir Ihr Interesse an dieser Rasse geweckt haben kontaktieren Sie uns doch einfach. Besucher sind  jederzeit Herzlich Willkommen.

 

                                                       Ihre Familie Heinemann