F-Wurf vom Wellerhof

Am 21.Januar 2019

hat uns unsere Aino 8 wundervolle Welpen

in allen drei Farben geschenkt.

Wir sind überglücklich das der lang ersehnte F-Wurf endlich da ist.

Die Aino ist eine sehr führsorgliche Mutter und geht in ihrer Rolle völlig auf.

Wir sind so stolz auf sie!

Vater unserer F-schen's ist unser Aron

Auch auf ihn sind wir natürlich stolz,

sein erster Deckakt und so toll vererbt.

 

Alle unsere Fellnasenzwerge haben bereits ihre Familien gefunden.

25.März 2019

Alle 8 F-schen's haben unseren Hof verlassen und sind bei ihren glücklichen Familien eingezogen.

Wir freuen uns mit ihnen und wünschen ihnen ein langes, gesundes und unbeschwertes Hovi-Leben.

Bis zum F-Treffen im Sommer ihr Lieben....

18.März 2019

Nun ist es fast schon wieder soweit und die letzten Tage mit unseren

F-schen's sind angebrochen. Wir haben ein paar Tränchen schon verdrückt bei dem Gedanken daran, freuen uns natürlich aber für die neuen Familien die teilweise so lange auf ihren Wellerhofer gewartet haben. 

Alle sind gesund und munter und wir werden die Tage bis zum Auszug noch in vollen Zügen mit ihnen genießen.

 

11.März 2019

Nun sind unsere Zwerge schon 7 Wochen und es heißt nun bald schon Abschied nehmen.

Sie haben ihre Wurmkuren gut verkraftet, dass Chippen verlief ohne gejammer und die Wurfabnahme war sehr zufrieden stellend und ohne Beanstandungen.

 

Sie nehmen kräftig zu und toben am liebsten auf dem ganzen Hof. Da gibt es ja auch so viel zu entdecken. Mama Aino hat immer ein wachsames Auge über das Toben ihrer Kleinen und sorgt für Ordnung wenn es sein muss.

20.Februar 2019

Unser F-Wurf ist nun schon 4 Wochen und die erste Wurmkur haben alle gut und ohne Probleme verkraftet.

Sie wachsen prächtig und die Gewichtszunahme ist enorm gestiegen seid sie feste Nahrung zu sich nehmen. Es war wie mit jedem Wurf ein Schauspiel, ein gematze und geklecker, aber nun sind sie schon immer ganz aufgeregt wenn sie die Futter Ringe klappern hören. 

Die Sonnenstrahlen am vergangenen Wochenende haben wir natürlich ausgenutzt und haben die Spielwiese im Garten für eröffnet erklärt. Die Kleinen haben es genossen und den Auslauf in Beschlag genommen.

Aktuelle Bilder sind wie immer in der Galerie unter F-Wurf zu finden...

05. Februar 2019

Unsere Kleinen wachsen und gedeihen prächtig.Sie nehmen super an Gewicht zu, es werden erste Versuche auf den eigenen Beinen zu stehen gemacht und die Augen sind bei allen auf. Sobald Mama wieder in die Box kommt ist Alarm angesagt und der große Kampf geht los.

Mama Aino macht das super, mit einer Gelassenheit liegt sie in der Box und kümmert sich um ihre kleinen Fellnasenzwerge.

Am Wochenende kommen die ersten Familien um endlich ihre neuen Familienmitglieder zu sehen.  

 

 

Fritz vom Wellerhof

(seine neue Familie hatte den Wunschname FRITZ)

Rüde blond

geb.: 14:42 Uhr

Geb.-gewicht: 535g

 

Fritz hat seine neue Familie in Göttingen gefunden.

 

 

 

 

Finja vom Wellerhof

Hündin schwarz

geb.: 15:41 Uhr

Geb.-gewicht: 400g

 

Finja hat bei unseren Freunden in Wandlitz ihre neue Familie gefunden.

 

 

 

Franz vom Wellerhof

Rüde schwarzmarken

geb.: 16:45 Uhr

Geb.-gewicht: 525g

 

Der Franz wird in Freyburg Haus und Garten bewachen.

 

 

 

 

Freddy vom Wellerhof

Rüde blond

geb.: 17:55 Uhr

Geb.-gewicht: 503g

 

Freddy hat seine liebevolle Familie in Mülsen gefunden.

 

 

Feli vom Wellerhof

Hündin schwarz

geb.: 19:50 Uhr

Geb.-gewicht: 430g

 

Feli bleibt in unserer Nähe und zieht nach Hochheim da wo auch schon unsere Ella und Django mit ihren Familien wohnen.

 

 

Fee vom Wellerhof

Hündin blond

geb.: 21:03 Uhr

Geb.-gewicht: 490g

 

Die Fee wird nach Söhrenwald ziehen und dort eine Therapiehunde Ausbildung machen

 

 

Ferres vom Wellerhof

Rüde schwarz

geb.: 22:46 Uhr

Geb.-gewicht: 640g

 

Ferres zieht bei unserer Banja ein und wird mit ihr eine tolle Freundin und auch Lehrerin haben

 

Fay vom Wellerhof

Hündin schwarzmarken

geb.: 22:54 Uhr

Geb.-gewicht: 515g

 

Fay wird in Bad Hersfeld irgendwann einmal Leben retten und mit seinem stolzen Herrchen eine Rettungshundestaffel unterstützen